Anlagentechnik
GLAMAtronic automatisiert Arbeitsprozesse und Fertigungsabläufe und erhöhen hierdurch Ihre Wirtschaftlichkeit im Gesamtprozess. Unsere Standard Schweißanlagen haben einen Energiebereich von 4 bis 160 kJoule.
effizienter Workflow, automatisierte Schweißprozesse, Schweißanlagen, Portalgestellausführung, C-Gestellausführung, Sonderschweißanlagen, Schweißvorrichtungen
735
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-735,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_top,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

effizienter Workflow

Wir automatisieren Arbeitsprozesse und Fertigungsabläufe
und erhöhen hierdurch Ihre Wirtschaftlichkeit im Gesamtprozess.

Wir automatisieren Arbeitsprozesse und Fertigungsabläufe und erhöhen hierdurch Ihre Wirtschaftlichkeit im Gesamtprozess.

Unser Lieferprogramm

KE-Schweißmaschinen
Wechselstrom und Mittelfrequenz-
Schweißmaschinen

Elektrische
Steuerungen

GKS-Q
Qualitätssystem

Schweißwerkzeuge
& Vorrichtungen

Automatisierungs-
lösungen

Unsere Standard Schweißanlagen haben einen Energiebereich von 4 bis 160 kJoule. Die Aufnahme von Werkstücken erfolgt in bauteilbezogenen Schweißvorrichtungen. Grundsätzlich sind wir immer bereit, auch kundenindividuelle Sondermaschinen zu bauen.

Unser Lieferprogramm

KE-Schweißmaschinen
Wechselstrom &
Mittelfrequenz-
Schweißmaschinen

elektrische
Steuerungen

GKS-Q
Qualitätssystem

Schweißwerkzeuge
& Vorrichtungen

Automatisierungs-
lösungen

Unsere Standard Schweißanlagen
haben einen Energiebereich von 4 bis 160 kJoule.

Schweißanlagen in
C-Gestellausführung

für den Energiebereich

4 – 24 kJoule

Schweißanlagen in
Portal-Gestellausführung

für den Energiebereich

24 – 160 kJoule

Schweißanlagen in Portal-Gestellausführung
für den Energiebereich

10 – 25 kJoule

technische Daten GKS-C

Schweißanlagen in Portal-Gestellausführung
für den Energiebereich

25 – 160 kJoule

technische Daten GKS-P

Die Auswahl der Schweißmaschine ist abhängig von den Gegebenheiten der zu verschweißenden Bauteile. Maßgeblichen Einfluss hat die Schweißnahgeometrie, wie z.B. die Anzahl der Schweißbuckel oder der Durchmesser des Ringbuckels.

Durchschnittliche
Taktzeit

1-3

Sekunden

Reine
Schweißzeit

<10

Millisekunden

Maximaler
Schweißstrom

1000

kA

UNSERE
ANLAGENTECHNIK

GLAMAtronic Sonderschweißanlagen werden individuell und nach Kundenanforderungen konstruiert und gebaut. Die Auswahl der Schweißmaschine ist abhängig von den Gegebenheiten der zu verschweißenden Bauteile. Maßgeblichen Einfluss hat die Schweißnahtgeometrie, wie z.B. die Anzahl der Schweißbuckel oder der Durchmesser des Ringbuckels.

Die Aufnahme von Werkstücken erfolgt in bauteilbezogenen Schweißvorrichtungen.

  • Schweiß
    vorrichtungen

  • Schweiß
    vorrichtungen

  • Schweiß
    vorrichtungen

PROZESS­INTEGRATION
INDUSTRIE 4.0

In GLAMAtronic Schweißmaschinen kann bei Bedarf eine Automatikschnittstelle integriert werden. Hierüber erfolgt die Kommunikation an ein übergeordnetes System, durch welches die Schweißparameter abgerufen, Prozessdaten gesendet und ein externes Monitoring ermöglicht werden.

Unser GKS‑Q Qualitätssystem sammelt alle relevanten Daten der Schweißanlage, wertet sie aus und bietet Ihnen übersichtliche Anzeige- und Analysemöglichkeiten.

Portal-Schweißanlage

GKS-PB 68/120-Q-A

Vollautomatisierter Ablauf zum Verschweißen von Getriebeteilen incl. Teilezuführung, KE-Schweißen, Entmagnetisierung und Prozesskontrolle.

Sonderschweißanlage

GKS‑S 35/43-Q

Verschweißen von Common Rail Applikationen mit Doppelwerkzeugaufnahme in teilautomatisiertem Maschinenaufbau.

C-Gestell Schweißmaschine

GKS-C 48/60-Q-S-Multipuls

Teilautomatisierter Schweißablauf zum Fügen von hochfesten Bauteilen für Sitzapplikationen

your partner for welding